Leigh Bardugo & Dani Pendergast: Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit [Rezension]

Die Geburt eines Wunsches.

bookcoverManche lieben ihn, andere hassen ihn. Aber eines ist klar: Wer Leigh Bardugos Trilogie ›Legenden der Grisha‹ gelesen hat, wird ihn sicherlich nicht so schnell vergessen.

In ›Goldene Flammen‹, ›Eisige Wellen‹ und ›Lodernde Schwingen‹ erfährt man so einiges über die Vergangenheit des mächtigsten Grishas von Ravka. ›Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit‹ ist eine wunderschön gestaltete Einladung, mehr über das Leben des Dunklen und das seiner Mutter zu erfahren. Auch in das Leben der Grisha, bevor der Dunkle die Zweite Armee gründete und die Grisha zumindest in Ravka leben konnten, ohne sich verstecken und um ihr Leben fürchten zu müssen, gibt es Einblick.

Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit‹ erzählt von einer Zeit, in der den Dunklen noch vieles von dem Mann unterscheidet, der er in der Trilogie werden wird. Immerhin ist sie in einer Zeit angesiedelt, in der selbst sein Vater noch am Leben ist.

»Du wirst ihn um hundert Jahre überleben, vielleicht tausend, vielleicht mehr. Für dich ist er nur Staub.«

Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit‹ basiert auf einer Kurzgeschichte von Leigh Bardugo namens ›The Demon in the Wood‹, die bereits 2015 erschienen ist.

Der Stoff der Geschichte wurde zu einer wundervollen Graphic Novel umgesetzt, die von Dani Pendergast eindrucksvoll und äußerst stimmig umgesetzt wurde. Besonders Baghra in jüngeren Jahren gefällt mir richtig gut, die auch hier schon nicht auf den Mund gefallen ist.

»Die ersten Menschen, die Bären sahen, hielten sie für Monster. Meine Macht ist fremdartig, nicht unnormal.«

bookDemon in the Wood. Schatten der Vergangenheit‹ kann sowohl vor den ›Legenden der Grisha‹ gelesen werden, da es keine Spoiler enthält, als auch danach. Ich persönlich habe zuerst die ›Legenden der Grisha‹ gelesen, was sich unglaublich stimmig angefühlt hat. So konnte mich meine Faszination für die Person des Dunklen beim Lesen der Graphic Novel begleiten.

Diese zeigt einige der Weichen, die den Dunklen zu dem Mann gemacht haben, der in ›Legenden der Grisha‹ in Erscheinung tritt. Fans der Trilogie können gespannt sein, um welche es sich handelt. Spannend erzählt, stimmungsvoll illustriert und definitiv einen Blick wert. Vor allem auch, um die Lebensweise der Grisha außerhalb des späteren Schutzes in der Zweiten Armee zu verstehen.

»Beginne Mauern zu bauen, und die Menschen fragen sich, was man verbirgt. Unsere Häuser bleiben niedrig. Wir plündern nicht die Felder oder Höfe der Dorfbewohner, jagen die Wälder nicht leer. Es ist besser, sie bemerken uns nicht, als dass sie glauben, wir haben etwas, das sie wollen.«

Werbeanzeigen
Fazit zu ›Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit

Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit‹ ist eine definitive Empfehlung für alle Fans der ›Legenden der Grisha‹-Trilogie. Wunderschön illustriert, spannend und stimmungsvoll.

Buchinfo

Leigh Bardugo / Dani Pendergast:
Demon in the Wood
Schatten der Vergangenheit
Die Vorgeschichte des Dunklen
Illustriert von: Dani Pendergast
übersetzt von: Michelle Gyo
Knaur HC, München 2022
208 S., EUR (D) 18,- inkl. MwSt.
Gebundene Ausgaben, Graphic Novel
ISBN 978-3-426-22796-1

Das hier dargestellte Cover und die angegebene Ausgabe können von den derzeit erhältlichen Ausgaben abweichen.


Werke der Autorin (Auswahl)

Alex Stern-Reihe
1. Das neunte Haus
2. Wer die Hölle kennt


Grishaverse

Legenden der Grisha-Trilogie
1. Goldene Flammen
2. Eisige Wellen
3. Lodernde Schwingen

Glory or Grave-Dilogie
1. Das Lied der Krähen
2. Das Gold der Krähen

King of Scars-Dilogie
1. King of Scars
2. Rule of Wolves

Die Sprache der Dornen
Die Leben der Heiligen
The Demon in the Wood
The Demon in the Wood – Schatten der Vergangenheit (Graphic Novel)


Bewertung: 5 von 5.


2 Kommentare zu „Leigh Bardugo & Dani Pendergast: Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit [Rezension]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..