Nele Pollatschek: Dear Oxbridge [Rezension]

Nele Pollatschek: Dear Oxbridge [Rezension]

Oxbridge – ein Schachtelword, bestehend aus den Namen der beiden ältesten und wohl auch bekanntesten Universitäten im Vereinigten Königreich: Oxford und Cambridge, die zu den Eliteschmieden des Landes gehören. Namhafte Persönlichkeiten wie Oscar Wilde, J. R. R. Tolkin, Stephen Hawking, John Locke, Tony Blair, Bill Clinton oder Thomas Morus haben dort bereits ihre universitäre Ausbildung … Nele Pollatschek: Dear Oxbridge [Rezension] weiterlesen

Marie Graßhoff: Neon Birds [Rezension]

Ihre Leben sind mit dem Tod verwoben. Flover Nakamura und Okijen Van Dire, weil sie in ihrem kurzen Leben bereits zu viel töten mussten. Andra und Luke, weil sie alles und jeden, den sie in ihrem Leben kannten, verlieren mussten. KAMI, ein künstlich erschaffener, technischer Virus, macht Menschen und Tiere, die sich mit ihm infizieren, … Marie Graßhoff: Neon Birds [Rezension] weiterlesen

Die großen Romane der Schwestern Brontë [Schuberrezension]

Als die drei Brontë-Schwester – Anne, Charlotte und Emily – die Romane dieses Schubers Mitte des 19. Jahrhunderts veröffentlichten, geschah dies unter männlichen Pseudonymen. Charlotte war kaum 30 Jahre jung, als Jane Eyre erschien, auch Emily und Anne waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Sturmhöhe (Wuthering Heights) und Agnes Grey erst Ende 20. Emily und … Die großen Romane der Schwestern Brontë [Schuberrezension] weiterlesen

Anne Brontë: Agnes Grey [Rezension, Schuberexemplar]

Anne Bronte: Agnes Grey [Rezension]

Als sich eine junge, vornehme Frau aus gutem Hause entscheidet, einen Geistlichen zu heiraten, wird sie enterbt und verliert jeglichen Kontakt zu ihrer Familie. Von da an muss sie auf alle Annehmlichkeiten verzichten, die sie bislang kannte, doch bereuen wird sie ihre Entscheidung nie. Spätestens als ihre Töchter Mary und die jüngere Agnes geboren werden, … Anne Brontë: Agnes Grey [Rezension, Schuberexemplar] weiterlesen

George Saunders: Fuchs 8 [Rezension]

Saunders: Fuchs 8

Ein Fuchs wartet auf Antwort. Ungesehen sitzt er vor dem Fenster eines Hauses und lauscht den Geschichten, die aus dem Innern zu ihm dringen. So lernt er, die Sprache der Menschen zu sprechen, zu lesen und zu schreiben. Was bei einigen nun vielleicht Erinnerungen an den Spracherwerb von Frankensteins Monster erweckt, wird dieses Mal jedoch … George Saunders: Fuchs 8 [Rezension] weiterlesen

J. K. Rowling: Phantastische Tierwesen. Grindelwalds Verbrechen [Rezension]

Grindelwald gehört zu den Namen, die bei mir noch immer aus den Harry Potter-Büchern nachhallen. Obwohl oder vielleicht auch da er als Figur kaum in Erscheinung tritt, und somit vor allem als Name in Geschichten existiert, Dumbledores Berühmtheit gründet unter anderem in diesem Namen. Obwohl er in Albus Dumbledores Jugend eine bedeutende Rolle spielt, weiß … J. K. Rowling: Phantastische Tierwesen. Grindelwalds Verbrechen [Rezension] weiterlesen

Daniel Kehlmann: Beerholms Vorstellung [Rezension]

Ein junger Mann will Theologie studieren und Priester sein, bis er es nicht mehr sein will. Ein junger Mann will sich der Zauberei widmen und Magier werden, bis er es nicht mehr will. Arthur Beerholm hat diese beiden Leben gelebt. Und umso unterschiedlicher sie in ihrem Wesen auch klingen, desto stärker fallen die Dinge auf, … Daniel Kehlmann: Beerholms Vorstellung [Rezension] weiterlesen

J. K. Rowling: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Das Originaldrehbuch [Rezension]

Wie viele, viele andere in meiner Generation (und nicht nur dieser) bin ich ein riesiger Fan von Harry Potter und alles, was J. K. Rowling zum Harry Potter-Universum schreibt, landet früher oder später auf meinem Lesestapel. Ihre Geschichten um den jungen Harry Potter und seine Freunde haben meine Welt ein großes Stück magischer und wärmer … J. K. Rowling: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Das Originaldrehbuch [Rezension] weiterlesen

Neil Gaiman: Nordische Mythen und Sagen [Rezension]

Vom Ende und vom Anfang der Götter. Spätestens seit der Verfilmung der Marvel-Comics sind Thor, Loki, Odin und weitere Vertreter der nordischen Götter wieder im Bewusstsein von vielen. Doch schon mit der Edda liegen literarische Werke vor, die in altisländischer Sprache über die Götter und Helden erzählen: von Odin, Loki, Balder und vielen weiteren, zum … Neil Gaiman: Nordische Mythen und Sagen [Rezension] weiterlesen