Home

Herzlich Willkommen

  • Leigh Bardugo: Die Leben der Heiligen [Rezension]

    23. Sep­tem­ber 2021 von

    Geschich­ten von Mys­te­ri­en, dem Leben und dem Tod.  Wer die ›Legen­den der Gri­sha‹ von Leigh Bar­d­u­go gele­sen hat – oder die ›Glo­ry or Gra­ve‹- oder ›King of Scars‹-Dilo­gie –, wird sich an die Geschich­ten der Hei­li­gen erin­nern, die in ›Die Leben der Hei­li­gen‹ zusam­men­ge­fasst sind. Sind sie zuerst als unlieb­sa­mes Geschenk an Ali­na gelangt, gewin­nen sie rasch… Wei­ter­le­sen

  • Holly Black: Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen [Rezension]

    21. Sep­tem­ber 2021 von

    Die Geschich­te eines Jun­gen, der sich wünsch­te, sein Herz wäre aus Stein.  Car­dan war schon vor ›Wie der König von Elfen­heim lern­te, Geschich­ten zu has­sen‹ der Schöns­te und der Grau­sams­te im Reich der Elfen. Doch was erwar­tet man von einem Jun­gen, der statt mit Lie­be mit Kat­zen­milch und Abwei­sung auf­ge­zo­gen wur­de?  Wer ›Elfen­kro­ne‹, ›Elfen­kö­nig‹ und ›Elfen­thron‹ gele­sen… Wei­ter­le­sen

  • Andreas Dutter: Lidwicc Island College of Floral Spells [Rezension]

    18. Sep­tem­ber 2021 von

    Von einem Mäd­chen, das nicht bereit war, auf­zu­ge­ben.  Wer glaubt, dass Pflan­zen nur Deko­ra­ti­on sind und ledig­lich der Beru­hi­gung und Ästhe­tik die­nen, der hat noch kei­nen Fuß in das Lid­wicc Island Col­le­ge of Flo­ral Spells gesetzt.  Zuge­ge­ben, wofür Pflan­zen und Pflan­zen­ma­gie gut sein kön­nen, hät­te sich auch das in Grie­chen­land leben­de Stra­ßen­mäd­chen Mar­go nicht träu­men… Wei­ter­le­sen

  • Österreichischer Buchpreis

    17. Sep­tem­ber 2021 von

    Öster­rei­chi­scher Buch­preis. Der Öster­rei­chi­sche Buch­preis wird seit 2016 ver­lie­hen und deckt meh­re­re Preis­ka­te­go­rien ab, denn auch ein Debüt­preis wird jähr­lich ver­lie­hen. Er wird vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Kunst, Kul­tur, öffent­li­chen Dienst und Sport, dem Haupt­ver­band des Öster­rei­chi­schen Buch­han­dels und der Arbei­ter­kam­mer Wien aus­ge­rich­tet und ist mit ins­ge­samt 45.000,- € dotiert. Inhalt • Öster­rei­chi­scher Buch­preis / seit 2016… Wei­ter­le­sen

  • Julia Adrian: Das Tagebuch der Jenna Blue [Rezension]

    15. Sep­tem­ber 2021 von

    Von der Lie­be und dem Hass zwei­er Schwes­tern.  Jen­na und Scar­lett sind Schwes­tern. Sie müss­ten ein­an­der so ähn­lich sein und sind sich doch so fremd. Seit­dem ihre Mut­ter sie ver­las­sen hat, als sie noch klein waren, ist ihr Leben nicht mehr das glei­che.  Scar­lett gelingt es, sich anzu­pas­sen und wei­ter­zu­ma­chen. Sie ist wun­der­schön, beliebt und… Wei­ter­le­sen

  • Dana Grigorcea: Die nicht sterben [Rezension]

    15. Sep­tem­ber 2021 von

    Die Frau, die ihr Spie­gel­bild ver­lor.  Eine jun­ge Frau kehrt nach ihrem Kunst­stu­di­um aus Paris zurück nach Rumä­ni­en, in das Dorf B., das sie schon seit ihrer Kind­heit kennt. Doch nicht nur der Ort ist in ›Die nicht ster­ben‹ mit Erin­ne­run­gen ver­knüpft. Auch die Vil­la Auro­ra, in der sie bei ihrer Groß­tan­te Mar­got lebt und… Wei­ter­le­sen

Alle Bei­trä­ge ansehen