Peter-André Alt: Exzellent!? Zur Lage der deutschen Universität [Rezension]

Universität als Krise und Chance. An einer deutschen Universität studieren zu können, ist ein Privileg und für viele ausländische Studierende ein großer Traum. Deutschland wird im internationalen Vergleich als sogenannter Bildungsstandort wahrgenommen, ein Gütesiegel, das dem »Made in Germany« der Industrie gleichkommt. Bildung aus und in Deutschland ist im Trend und erfreut sich nach wie … Peter-André Alt: Exzellent!? Zur Lage der deutschen Universität [Rezension] weiterlesen

Masato Tanaka & Tetsuya Saito: Das illustrierte Kompendium der Philosophie [Rezension]

Eine (etwas) andere Geschichte der Philosophie. Philosophie ist und war schon immer eine streitbare Angelegenheit, die sowohl Ansprüche erhebt als auch Erwartungen schürt. Sie befindet sich sozusagen in einer Art Zwischenraum, in dem der innere Anspruch formuliert wird, auch heute noch eine relevante Stimme in der Wissenschaft zu sein. Ferner wird durch äußere Erwartungen gefordert, … Masato Tanaka & Tetsuya Saito: Das illustrierte Kompendium der Philosophie [Rezension] weiterlesen

Neuerscheinungen 2022

Für 2022 sehen die bislang erschienenen Verlagsvorschauen, die ich durchstöbert habe, wieder vielversprechend aus. Die Bücher, auf die ich bisher am meisten gespannt bin, will ich euch hier vorstellen. Ich werde definitiv ein neues Regal brauchen. Bestimmt werden über das Jahr noch einige Neuerscheinungen 2022 in meiner Liste hinzukommen. Neuerscheinungen 2022 – Gegenwartsliteratur Sowohl ›Der … Neuerscheinungen 2022 weiterlesen

Deutscher Jugendliteraturpreis

Deutscher Jugendliteraturpreis

Deutscher Jugendliteraturpreis. Seit 1956 wird der Deutsche Jugendliteraturpreis verliehen und im Laufe der Zeit sind einige Kategorien dazugekommen. Derzeit besteht er aus Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch, Sachbuch, Preis der Jugendjury und dem Sonderpreis Neue Talente. Ich bin schon gespannt, welche Bücher im nächsten Jahr nominiert werden. Inhalt• Deutscher Jugendliteraturpreis | seit 2010• Deutscher Jugendliteraturpreis | 1990–2009• … Deutscher Jugendliteraturpreis weiterlesen

Eckart von Hirschhausen: Mensch, Erde! [Rezension]

Dr. Eckart von Hirschhausen: Mensch, Erde! [Rezension]

Warum wir regelmäßig eine Kreditkarte essen und andere Fragen des Lebens. Gesundheit – für sich und die Liebsten. Ist das nicht ein Wusch, den viele Menschen im Herzen tragen? Sicher und vergnügt aufwachsen können, im Wald spazieren, auf der Wiese Fußball spielen oder sich mit einem Picknick oder einem Buch entspannen. Für mich klingt das … Eckart von Hirschhausen: Mensch, Erde! [Rezension] weiterlesen

Doris Dörrie: Einladung zum Schreiben [Rezension]

Doris Dörrie: Einladung zum Schreiben [Rezension]

50 Kapitel voller Schreibideen. Nicht nur für jene, die bereits Doris Dörries Buch ›Leben, Schreiben, Atmen‹ gelesen haben, könnte ihr neues Buch ›Einladung zum Schreiben‹ interessant sein. Auch für Dörrie-Neulinge trifft dies zu. Während in ›Leben, Schreiben, Atmen‹ neben Ermunterungen zum Schreiben auch für das Erlebte der Autorin Platz war, konzentriert sich ›Einladung zum Schreiben‹ … Doris Dörrie: Einladung zum Schreiben [Rezension] weiterlesen

Neuerscheinungen 2021

Neuerscheinungen 2021 | Libertine Literatur

2020 ist sicherlich in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr gewesen. Doch wie jedes Jahr warten auch in diesem die Verlagsvorschauen für Frühjahr/Sommer 2021 darauf, durchstöbert zu werden. Eines ist sicher: 2021 verspricht ein spannendes Lesejahr in vielen Genres zu werden und macht richtig Lust auf seine Neuerscheinungen 2021. Bücher, die mir bereits jetzt ins Auge … Neuerscheinungen 2021 weiterlesen

Eveline Helmink: Handbuch für miese Tage [Rezension]

Eveline Helmink: Handbuch für miese Tage [Rezension]

Tipps und Tricks für den Umgang mit (vielleicht doch nicht immer ganz so) miesen Tagen. So schön der Umschlag des Buches ›Handbuch für miese Tage‹ anmutet, so unerfreulich ist oftmals dessen Thema. Manchmal steht man nicht mit dem richtigen Bein auf. An anderen hingegen schon, aber irgendjemand tritt einem trotzdem gegen das Schienbein. Oder in … Eveline Helmink: Handbuch für miese Tage [Rezension] weiterlesen

Edward Brooke-Hitching: Der goldene Atlas [Rezension]

Edward Brooke-Hitching: Der goldene Atlas [Rezension]

Von Seefahrern, Forschern und Entdeckungen. Die Geschichte von Kolumbus, der Amerika entdeckte und sich dabei in Indien wähnte, kennt auch ohne ›Der goldene Atlas‹ heute jedes Kind. Weniger bekannt ist, dass Kolumbus nicht der erste Europäer war, der seinen Fuß auf amerikanischen Boden setzte. Auch nicht, wie Amerika überhaupt zu seinem Namen kam. Die Geschichte … Edward Brooke-Hitching: Der goldene Atlas [Rezension] weiterlesen

Marie Kondo/Scott Sonenshein: Joy at Work [Rezension]

Marie Kondo/Scott Sonenshein: Joy at Work [Rezension]

Ein aufgeräumter Arbeitsplatz und andere Zaubertricks. Die ›KonMari-Methode‹ am Arbeitsplatz – heißt das, man räumt mit ›Joy at Work‹ seinen Schreibtisch auf und voilà? Spätestens wenn man an E-Mails, Meetings oder Kontakte denkt, ist klar, dass damit die Arbeit nicht getan ist: Dennoch, das Aufräumen der materiellen Bestandteile des Berufs bildet einen perfekten ersten Schritt … Marie Kondo/Scott Sonenshein: Joy at Work [Rezension] weiterlesen