Hanno Rinke: Fast am Ziel [Rezension]

Hanno Rinke: Fast am Ziel [Rezension]

Von der Kunst, gutes Essen und immer einen Park­platz zu fin­den. Regis­seur, Kom­po­nist und Schrift­stel­ler – Han­no Rin­ke ist vie­les, aber sicher­lich nicht lang­wei­lig. 1946 in Ber­lin gebo­ren kann er auf vie­le tur­bu­len­te Jahr­zehn­te zurück­bli­cken. In ›Fast am Ziel‹ lädt er dazu ein, ihn auf eine Rei­se von Ham­burg nach Slo­we­ni­en, Kroa­ti­en oder Apu­li­en zu … Han­no Rin­ke: Fast am Ziel [Rezen­si­on] weiterlesen