Ilja Leonard Pfeijffer: Grand Hotel Europa [Rezension]

Ilja Leonard Pfeijffer: Grand Hotel Europa [Rezension]

Ilja hat­te nicht geplant, spä­ter ein­mal nach Vene­dig zu zie­hen. Sein Leben in Genua war toll, vor allem als er die auf­re­gen­de und anzie­hen­de Clio ken­nen­lern­te. Und doch muss er nicht lan­ge dar­über nach­den­ken, als Clio sich über­legt, wegen eines Job­an­ge­bo­tes dort­hin zu zie­hen. Vene­dig – eine Stadt, die berühmt ist für ihre Kunst und … Ilja Leo­nard Pfei­jf­fer: Grand Hotel Euro­pa [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen

Victoria Mas: Die Tanzenden [Rezension]

mas die tanzenden rezension

Von Frau­en und Frei­heit. Ende des 19. Jahr­hun­derts wird wohl jede Frau in Paris den Namen einer bestimm­ten Ein­rich­tung gekannt haben. Das ›Hôpi­tal de la Sal­pê­triè­re‹ war eine Ner­ven­heil­an­stalt, in die man über Jah­re nicht nur jene Frau­en brach­te, die eine Behand­lung benö­tig­ten. Zumeist von ihren Vätern, Ehe­müt­tern oder Brü­dern dort hin­ge­brach­te, ging die Ein­wei­sung … Vic­to­ria Mas: Die Tan­zen­den [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen

Ingeborg Bachmann: Liebe: Dunkler Erdteil [Rezension]

bachmann liebe

Gedich­te aus den Jah­ren 1942–1967. Es dau­er­te nach dem Tod von Inge­borg Bach­mann im Jah­re 1973 kaum vier Jah­re, bis der nach ihr benann­te Inge­borg-Bach­mann-Preis 1977 zum ers­ten Mal ver­lie­hen wur­de. Seit­dem wird der Preis ein­mal im Jahr ver­lie­hen und ist zu einer der bedeu­tends­ten lite­ra­ri­schen Aus­zeich­nun­gen im deut­schen Sprach­raum gewor­den. ›Lie­be: Dunk­ler Erd­teil‹ ent­hält … Inge­borg Bach­mann: Lie­be: Dunk­ler Erd­teil [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen