Laetitia Colombani: Das Haus der Frauen [Rezension]

Laetiti Colombani: Das Haus der Frauen [Rezension]

Vom Traum einer Frau, die nicht bereit war, auf­zu­ge­ben. Seit dem Tod ihres Kli­en­ten hat sich Solè­nes Leben in ›Das Haus der Frau­en‹ ver­än­dert. War sie in dem einen Moment noch eine Kar­rie­re­frau in teu­rer Klei­dung und als Anwäl­tin erfolg­reich, weiß sie nun nicht mehr recht, was sie tun soll. Sie hat sei­nen Tod nicht … Lae­ti­tia Colom­ba­ni: Das Haus der Frau­en [Rezen­si­on] weiterlesen

Victoria Mas: Die Tanzenden [Rezension]

Victoria Mas: Die Tanzenden [Rezension]

Von Frau­en und Frei­heit. Ende des 19. Jahr­hun­derts wird wohl jede Frau in Paris den Namen einer bestimm­ten Ein­rich­tung gekannt haben. Das ›Hôpi­tal de la Sal­pê­triè­re‹ von ›Die Tan­zen­den‹ war eine Ner­ven­heil­an­stalt, in die man über Jah­re nicht nur jene Frau­en brach­te, die eine Behand­lung benö­tig­ten. Zumeist von ihren Vätern, Ehe­müt­tern oder Brü­dern dort hin­ge­brach­te, … Vic­to­ria Mas: Die Tan­zen­den [Rezen­si­on] weiterlesen