Stefanie Stahl: Wer wir sind [Rezension]

Nützliches Wissen, Fallgeschichten und Ideen zur Problemlösung. Aus den Buchläden und Büchereien ist Stefanie Stahl schon lange nicht mehr wegzudenken. Vor allem ihr Werk ›Das Kind in dir muss Heimat finden‹ ist vielen bekannt, obwohl die Autorin bereits einige weitere Bücher geschrieben hat. Ihre Themen? Vor allem die Beziehung zum Schattenkind, Selbstwertgefühl und Bindungen im … Stefanie Stahl: Wer wir sind [Rezension] weiterlesen

Christina Henry: Die Legende von Sleepy Hollow [Rezension]

Was im Verborgenen wartet. In Bens Welt ist das Leben der Männer freier und wilder als das der Frauen. Sie geben den Ton an, vertreten die Interessen der Familien in der Öffentlichkeit, dürfen sich prügeln und werden gerufen, wenn etwas im Ort nicht mit rechten Dingen zugeht. Das Leben als Frau findet weniger in der … Christina Henry: Die Legende von Sleepy Hollow [Rezension] weiterlesen

Nele Neuhaus: In ewiger Freundschaft [Rezension]

Gute Freunde kann niemand trennen, oder? Sie sind alte Freunde, haben zusammen Höhen und Tiefen erlebt und durchgestanden. Solche Erlebnisse schweißen zusammen, oder etwa nicht? Als eine Frau aus ihrem Kreis vermisst wird, kommen die ersten Fragen auf. Die ehemalige Lektorin und Programmleiterin aus einem renommierten Verlagshaus hatte definitiv nicht nur Freunde. Im Lauf der … Nele Neuhaus: In ewiger Freundschaft [Rezension] weiterlesen

Anna Fleck: Meeresglühen – Geheimnis in der Tiefe [Rezension]

Zwei sympathische Protagonisten im geheimnisvollen Atlantis. Ella hat bei ihrem Urlaub in Cornwall in Grannys Cottage sicher alles mögliche erwartet. Aber nicht, einen jungen Mann wie den anziehenden und mysteriösen Aris kennenzulernen. Und sicher auch nicht, dass sie ihm zuerst einmal das Leben retten muss. In Cornwall wird es also alles andere als langweilig für … Anna Fleck: Meeresglühen – Geheimnis in der Tiefe [Rezension] weiterlesen

Antje Rávik Strubel: Blaue Frau [Rezension]

Antje Rávik Strubel: Blaue Frau [Rezension]

Von all dem Ungesagten. Adina arbeitet in Antje Rávik Strubels Roman ›Blaue Frau‹ schwarz in einem Hotel. Tag für Tag sieht sie die unterschiedlichsten Gäste, die sie zwar sehen, aber doch nicht ahnen, was für ein Leben sie lebt. Sie weiß, wie man sich unsichtbar macht. Wie man unbemerkt in Gebäude schleicht und Geheimnisse wahrt. … Antje Rávik Strubel: Blaue Frau [Rezension] weiterlesen

Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Edition Band 9 [Rezension]

Hajime Isayama: Attack on Titan – Deluxe Edition 9 [Rezension]

Die Welt jenseits der Mauer. Eine halbe Ewigkeit scheint vergangen zu sein, seit die Mauer gefallen ist und der kolossale und der gepanzerte Titan das Leben der Menschen verändert haben. Damals konnten Eren, Mikasa und Armin nichts tun außer zusehen. Doch an diesem Tag ist in den dreien etwas geboren, das ihr Leben bestimmte. Wer … Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Edition Band 9 [Rezension] weiterlesen

Katrine Engberg: Das Nest [Rezension]

Katrine Engberg: Das Nest [Rezension]

Die Geheimnisse einer Familie. Michael hat sich seinen Arbeitstag zweifellos anders vorgestellt. An den meisten Tagen braucht er für seine Arbeit Geduld und Konzentration, wenn er die Vorgänge in der ARC beobachtet. Darauf, eine Leiche zwischen den Müllsäcken zu finden, war er definitiv nicht vorbereitet. Auch für die Ermittler um Jeppe Kørner und Anette Werner … Katrine Engberg: Das Nest [Rezension] weiterlesen

Leigh Bardugo: Die Leben der Heiligen [Rezension]

Leigh Bardugo: Die Leben der Heiligen [Rezension]

Geschichten von Mysterien, dem Leben und dem Tod. Wer die ›Legenden der Grisha‹ von Leigh Bardugo gelesen hat – oder die ›Glory or Grave‹- oder ›King of Scars‹-Dilogie –, wird sich an die Geschichten der Heiligen erinnern, die in ›Die Leben der Heiligen‹ zusammengefasst sind. Sind sie zuerst als unliebsames Geschenk an Alina gelangt, gewinnen … Leigh Bardugo: Die Leben der Heiligen [Rezension] weiterlesen

Holly Black: Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen [Rezension]

Holly Black: Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen [Rezension]

Die Geschichte eines Jungen, der sich wünschte, sein Herz wäre aus Stein. Cardan war schon vor ›Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen‹ der Schönste und der Grausamste im Reich der Elfen. Doch was erwartet man von einem Jungen, der statt mit Liebe mit Katzenmilch und Abweisung aufgezogen wurde? Wer ›Elfenkrone‹, ›Elfenkönig‹ und … Holly Black: Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen [Rezension] weiterlesen