Jessica Amankona: Azurie. Tochter aus Mondlicht und Tränen [Rezension]

Jessica Amankona: Azurie 1 [Rezension]

Eine Frau, die ihrem Schicksal trotzt. Joya ist in einer anderen Welt aufgewachsen, als jene, in der sie sich behaupten muss. Es war nicht leicht für die Icherzählerin von Jessica Amankonas ›Azurie. Tochter aus Mondlicht und Tränen‹ in einem Dorf groß zu werden, in dem sie das einzige Mädchen ist. Die wenigen anderen Frauen, die … Jessica Amankona: Azurie. Tochter aus Mondlicht und Tränen [Rezension] weiterlesen

BookBeat – meine super Erfahrungen

BookBeat Libertine Literatur

Spannende Hörbücher, tolle Auswahl und super leichte Anwendung. Dass ich Hörbücher liebe, ist kein Geheimnis. Die Gründe dafür sind zahlreich und ständig kommen neue dazu. Zum Glück ist jedoch die Zeit vorbei, in der man eine Audio-CD kaufen oder leihen musste, um ein tolles Hörbuch zu hören. Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Apps für das Handy, sodass … BookBeat – meine super Erfahrungen weiterlesen

C. F. Schreder: Turmalin. Magie aus Wasserseide [Rezension]

C. F. Schreder: Turmalin 1 [Rezension]

Die helle und die dunkle Seite der Magie. Lyra liebt die Naturmagie, die an ihrer Schule gelehrt wird. Zu schade ist es, dass sie dafür keinerlei Talent besitzt. Nur mit Mühe gelingen ihr in ›Turmalin. Magie aus Wasserseide‹ die einfachsten Zauber, ganz im Gegenteil zu ihrer besten Freundin, die schnell die fantastischsten Zauber erlernen kann. … C. F. Schreder: Turmalin. Magie aus Wasserseide [Rezension] weiterlesen

Theresa Lachner: Lvstprinzip [Rezension]

Theresa Lachner: Lvstprinzip [Rezension]

Humorvoll, unverblümt und ehrlich. »10 Tipps, wie Sie ihn um den Verstand bringen. Sie werden nie glauben, was Tipp 7 mit ihm gemacht hat!«? Danke, nein – nicht bei Theresa Lachner und ›Lvstprinzip‹. Für ein Buch von einer Autorin, die Deutschlands größten Sex-Blog betreibt, und das den sprechenden Namen ›Lvstprinzip‹ trägt, dreht es sich in … Theresa Lachner: Lvstprinzip [Rezension] weiterlesen

Ingeborg Bachmann: Liebe: Dunkler Erdteil [Rezension]

Ingeborg Bachmann: Liebe: Dunkler Erdteil [Rezension]

Gedichte aus den Jahren 1942–1967. Es dauerte nach dem Tod von Ingeborg Bachmann im Jahre 1973 kaum vier Jahre, bis der nach ihr benannte Ingeborg-Bachmann-Preis 1977 zum ersten Mal verliehen wurde. ›Liebe: Dunkler Erdteil‹ ist eine Zusammenstellung ihrer Gedichte aus den Jahren zwischen 1942 und 1967. Seitdem wird der Preis einmal im Jahr verliehen und … Ingeborg Bachmann: Liebe: Dunkler Erdteil [Rezension] weiterlesen