Klassiker, die mich überrascht haben [Buchwelt]

Drei Klassiker, die mich wirklich überrascht haben

Drei Klassiker, die mich wirklich überrascht haben. Es gibt mittlerweile so viele Adaptionen von Klassikern, sei es als Film, Serie, Game, in Liedern oder Theaterstücken. Vielfach wurden die großen Figuren und monströsen Gestalten als Haupt- oder Nebencharaktere für andere Bücher oder Filme verwendet. So trifft man in dem Film ›Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen‹ auf … Klassiker, die mich überrascht haben [Buchwelt] weiterlesen

Ragnar Jónasson: Insel [Rezension]

Die Last eines zehn Jahre alten Geheimnisses. Sie erzählt gerne Geschichten. Sie schmückt sie aus und füllt die Lücken, bis sie sicher ist, sie auf die spannendste Weise erzählen zu können. Immer wenn sie das abgelegene Sommerhaus ihrer Familie besucht, erzählt sie eine bestimmte Geschichte. Einst soll einer ihrer Vorfahren in der Nähe gelebt haben, … Ragnar Jónasson: Insel [Rezension] weiterlesen

Laetitia Colombani: Der Zopf [Rezension]

Drei Frauen, drei Kämpfe, ein Zopf. Für manche Frauen ist ihr Haar das wertvollste, das sie besitzen. Für andere sind es die Traditionen des seit Generationen bestehenden Familienbetriebs oder die eigene sprunghafte Karriere. Doch was passiert, wenn der Mensch im Begriff ist, sein Wertvollstes zu verlieren? Wenn es ihm genommen wird und er es nicht … Laetitia Colombani: Der Zopf [Rezension] weiterlesen

John Strelecky: Das Café am Rande der Welt [Rezension]

Von Staus, fehlender Orientierung und anderen Chancen im Leben. John braucht eine Pause. Nach der ganzen Arbeit muss er einfach mal wieder Urlaub machen, rauskommen und abschalten. Schade nur, dass sich sein Weg in den Urlaub als ebenso stressig entpuppt wie seine Arbeit selbst. Auf dem Highway bewegen sich die Autos keinen Meter mehr nach … John Strelecky: Das Café am Rande der Welt [Rezension] weiterlesen

Diana Wynne Jones: Der Palast im Himmel [Rezension]

Von einem Jungen, der eine Enttäuschung war. Nur wenige Jahre nach dem ersten Band der ›Howl-Saga‹, ›Das wandelnde Schloss‹, erschien bereits der zweite Band der Reihe. Auf den ersten Blick scheinen die beiden Romane die Geschichten von vollkommen unterschiedlichen Personen zu erzählen. Abdullah ist ein Tagträumer. Während er sich durch den Verkauf wertvoller und nicht … Diana Wynne Jones: Der Palast im Himmel [Rezension] weiterlesen

Ragnar Jónasson: Dunkel [Rezension]

Das letzte Aufbäumen einer abgeschriebenen Kommissarin. Seit Jahrzehnten arbeitet Hulda Hermannsdóttir für die Polizei. Doch obwohl sie besser ist als die meisten ihrer Kollegen, ist sie nie über den Rang einer Kommissarin hinausgekommen. Während Kollegen, die weit weniger gründlich und sorgsam arbeiteten, auf der Karriereleiter an ihr vorbeizogen. Doch diese hatten eines gemeinsam, dass Hulda … Ragnar Jónasson: Dunkel [Rezension] weiterlesen

Laini Taylor: Muse of Nightmares 2 (Strange the Dreamer 4) [Rezension]

Was von den Göttern übrig blieb. Die Götter haben mit ihnen gespielt. Mit den Frauen von Weep, die sie holten. Mit ihren Männern, die sie meistens zurückließen. Eril-Fane hatten die Götter nicht in der Stadt zurückgelassen, um wie alle anderen darauf zu warten und zu hoffen, dass die Entführten wieder zurückgebracht werden würden. Skathis, der … Laini Taylor: Muse of Nightmares 2 (Strange the Dreamer 4) [Rezension] weiterlesen

Heiko Kienbaum: Was Paare glücklich macht [Rezension]

Zum Nachdenken, Ausprobieren und Weiterempfehlen. Wie oft liest man einen guten Tipp in der Zeitung, in einem Buch oder im Internet, hält ihn für plausibel und hat ihn im nächsten Moment schon wieder vergessen? Wie viele Ideen und Vorhaben bleiben in der Theorie stecken, weil sie nicht in die Praxis umgesetzt werden, obwohl man weiß, … Heiko Kienbaum: Was Paare glücklich macht [Rezension] weiterlesen

Buchblog-Award 2020 [In eigener Sache]

Buchblog-Award 2020. Auch in diesem Jahr wird es ihn wieder geben: den Buchblog-Award für die Kategorien ›Bester Buchblog‹ und ›Bester Newcomer‹. Ich freue mich sehr, als ›Bester Newcomer‹ nominiert zu sein. Die Nominierungsphase endet am 08. September 2020 und ich würde mich wirklich riesig freuen, wenn Ihr bis dahin noch eure Stimme für ›Libertine Literatur‹ … Buchblog-Award 2020 [In eigener Sache] weiterlesen