Kei Ohkubo: Arte 3 [Rezension]

Kei Ohkubo: Arte 3 [Rezension]

Von Kunst und der ersten Prügelei. Die junge Adelige und Malerschülerin Arte hat es auch in ›Arte 3‹ nicht leicht. Sie lebt in einer von Männern dominierten Welt und arbeitet in einem von Männern dominierten Beruf. Die wenigsten trauen ihr mehr zu, als hübsch auszusehen. Doch wer glaubt, dass Arte sich davon unterkriegen oder abschrecken … Kei Ohkubo: Arte 3 [Rezension] weiterlesen

Laini Taylor: Muse of Nightmares 1 (Strange the Dreamer 3) [Rezension]

Was von den Göttern geblieben ist. Und dann war ein Mädchen in ›Muse of Nightmares 1‹ vom Himmel gefallen. Blau und wunderschön. Nur in ein Nachthemd aus Seide gehüllt, das Genick gebrochen. Das erste Mal, dass Lazlo Strange die Frau, die er liebt, in seine Arme nehmen kann, ist sie bereits tot. Doch die Bewohner … Laini Taylor: Muse of Nightmares 1 (Strange the Dreamer 3) [Rezension] weiterlesen

Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen [Rezension]

Von einem Jungen ohne Namen. Es gibt Bücher, die gewinnen mich schon nach der ersten Seite für sich. So ging es mir mit ›Goldene Flammen‹ von Leigh Bardugo, das ich in kürzester Zeit verschlungen habe. Auch ›Eisige Wellen‹ habe ich wirklich gerne gelesen, doch hat mich der 2. Band der Reihe ›Legenden der Grisha‹ nicht … Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen [Rezension] weiterlesen