Edward Brooke-Hitching: Der goldene Atlas [Rezension]

Edward Brooke-Hitching: Der goldene Atlas [Rezension]

Von See­fah­rern, For­schern und Ent­de­ckun­gen. Die Geschich­te von Kolum­bus, der Ame­ri­ka ent­deck­te und sich dabei in Indi­en wähn­te, kennt auch ohne ›Der gol­de­ne Atlas‹ heu­te jedes Kind. Weni­ger bekannt ist, dass Kolum­bus nicht der ers­te Euro­pä­er war, der sei­nen Fuß auf ame­ri­ka­ni­schen Boden setz­te. Auch nicht, wie Ame­ri­ka über­haupt zu sei­nem Namen kam. Die Geschich­te … Edward Broo­ke-Hit­ching: Der gol­de­ne Atlas [Rezen­si­on] weiterlesen

Holly Black: Die verlorenen Schwestern. Eine Elfenkrone-Novelle [Rezension]

Holly Black: Die verlorenen Schwestern. Eine Elfenkrone-Novelle [Rezension]

Von Unter­schie­den und Ent­schul­di­gun­gen. Was wür­dest du tun, um geliebt zu wer­den? Wel­che Geheim­nis­se wür­dest du bewah­ren und wel­che Schwin­de­lei­en glau­ben? Taryn stellt sich mit ›Die ver­lo­re­nen Schwes­tern‹ sol­chen Fra­gen. Vor allem, wenn du in einer Welt leben wür­dest, in dem sich grau­sam-schö­ne Unge­heu­er tum­meln? Elfen, die dich zu ihrem Ver­gnü­gen ver­zau­bern kön­nen. Wie groß … Hol­ly Black: Die ver­lo­re­nen Schwes­tern. Eine Elfen­kro­ne-Novel­le [Rezen­si­on] weiterlesen

Leigh Bardugo: King of Scars [Rezension]

Leigh Bardugo: Thron aus Gold und Asche, Band 1, King of Scars [Rezension]

Geheim­nis­se, älter als die Schat­ten­flur. Kaum drei Jah­re sind ver­gan­gen, seit der Kampf auf der Schat­ten­flur Rav­ka ver­än­dert hat. Doch wäh­rend eine Bedro­hung abge­wehrt scheint, tre­ten die Pro­ble­me, die der Dunk­le been­den woll­te, in ›King of Scars‹ wie­der deut­lich her­vor. Rav­ka befin­det sich schon viel zu lan­ge im Krieg. Von allen Sei­ten ist das Land … Leigh Bar­d­u­go: King of Scars [Rezen­si­on] weiterlesen

Margaret Owen: Knochendiebin [Rezension]

Margaret Owen: Knochendiebin [Rezension]

Die Krä­hen und ihre toten Göt­ter. Namen wie ›Scheu­sal‹, ›Gal­gen­strick‹ oder ›Stur‹ sind es, die die Ange­hö­ri­gen der Krä­hen-Kas­te in ›Kno­chen­die­bin‹ tra­gen. Der ein­zi­gen, der zwölf Kas­ten von Sabor, der kein Geburts­recht zusteht. Sie sind Geäch­te­te und Vogel­freie, denen man jedes erdenk­li­che Leid zufü­gen kann, ohne sich dafür ver­ant­wor­ten zu müs­sen. Doch zugleich sind sie … Mar­ga­ret Owen: Kno­chen­die­bin [Rezen­si­on] weiterlesen

Marie Graßhoff: Neon Birds [Rezension]

Marie Graßhoff: Neon Birds-Trilogie Band 1: Neon Birds [Rezension]

Von Men­schen, Mau­ern und Maschi­nen. Ihre Leben sind mit dem Tod ver­wo­ben. Flover Naka­mu­ra und Oki­jen Van Dire, weil sie in ihrem kur­zen Leben bereits zu viel töten muss­ten. Andra und Luke, weil sie alles und jeden, den sie in ihrem Leben kann­ten, ver­lie­ren muss­ten. KAMI, ein künst­lich erschaf­fe­ner, tech­ni­scher Virus, macht Men­schen und Tie­re, … Marie Graß­hoff: Neon Birds [Rezen­si­on] weiterlesen

Doris Dörrie: Leben schreiben atmen [Rezension]

Doris Dörrie: Leben schreiben atmen [Rezension]

Von der Kunst, sich Zeit zu neh­men. Hast du als Kind gelo­gen? Hast du schon­mal etwas ver­lo­ren, oder jeman­den? Schrei­be über dein Eltern­haus, was ist noch da? So oder so ähn­lich lau­ten eini­ge der Fra­gen und Anre­gun­gen, die Doris Dör­rie in ihrem neu­en Buch ›Leben schrei­ben atmen‹ für den Leser bereit­hält. In 50 Kapi­teln, die … Doris Dör­rie: Leben schrei­ben atmen [Rezen­si­on] weiterlesen

Katherine Arden: Der Bär und die Nachtigall [Rezension]

Katherine Arden: Der Bär und die Nachtigall [Rezension]

Die Käl­te und ihre Kin­der. Immer wie­der erzählt die alte Dun­ja Mär­chen über Rus und sei­ne Sagen­ge­stal­ten. Pjo­trs Kin­dern und sei­ner Frau sind sie ver­traut, und doch lau­schen sie der alten Frau stets aufs Neue, beson­ders wenn dicke Schnee­de­cken über dem Land lie­gen und die Fami­lie vor der Wär­me des Ofens näher zusam­men­rückt. Obwohl Pjo­trs … Kathe­ri­ne Arden: Der Bär und die Nach­ti­gall [Rezen­si­on] weiterlesen