Pulitzer Prize / Fiction

Pulitzer Prize

Es wer­den eini­ge span­nen­de und inter­es­san­te Buch­prei­se und Aus­zeich­nun­gen ver­lie­hen, die immer wie­der Inspi­ra­ti­on zum Lesen bie­ten. Einer der renom­mier­tes­ten Prei­se ist sicher­lich der Pulit­zer Pri­ze, der seit Jahr­zehn­ten in unter­schied­li­chen Kate­go­rien ver­lie­hen wird, eine davon Fic­tion.

Inhalt

Pulit­zer Pri­ze 2010–2021
Pulit­zer Pri­ze 1990–2009
Pulit­zer Pri­ze 1970–1989
Pulit­zer Pri­ze 1948–1969

Pulitzer Prize 2010–2021 / Kategorie: Fiction

2021

Loui­se Erd­rich: Der Nacht­wäch­ter (engl. The Night Watch­man)

9783351038571

2020

Col­son Whit­ehead:
Die Nickel Boys
(engl. The Nickel Boys)

ARTK CT0 9783446262768 0001

2019

Richard Powers:
Die Wur­zeln des Lebens
(engl. The Over­sto­ry)

9783596703128

2018

Andrew Sean Gre­er:
Mis­ter Weni­ger
(engl. Less)

9783103973280

2017

Col­son Whit­ehead:
Under­ground Rail­road (engl. The Under­ground Rail­road)

9783596702534

2016

Viet Thanh Nguy­en:
Der Sym­pa­thi­sant

(engl. The Sym­pa­thi­zer)

Nguyen VDer Sympathisant 194317

2015

Antho­ny Doerr: Alles Licht, das wir nicht sehen (engl. All the Light We Can­not See)

Doerr AAlles Licht das wir nicht 162938

2014

Don­na Tar­tt:
Der Dis­tel­fink

(engl. The Gold­finch)

Tartt DDer Distelfink 147480

2013

Adam John­son: Das geraub­te Leben des Wai­sen Jun Do (engl. The Orphan Master’s Son)

das geraubte leben des waisen jun do 9783518465226 cover

2012

Nicht ver­lie­hen

2011

Jen­ni­fer Egan: Der grö­ße­re Teil der Welt (engl. A Visit from the Goon Squad)

9783596189403.jpg

2010

Paul Har­ding:
Tin­kers

(engl. Tin­kers)

Harding PTinkers 131538

Pulitzer Prize 1990–2009 / Kategorie: Fiction

2009 Eliza­beth Strout: Mit Blick aufs Meer (engl. Oli­ve Kit­ter­idge)
2008 Junot Diaz: Das kur­ze wun­der­sa­me Leben des Oscar Wao (engl. The Brief Wond­rous Life of Oscar Wao)
2007 Cor­mac McCar­thy: Die Stra­ße (engl. The Road)
2006 Geral­di­ne Brooks: Auf frei­em Feld (engl. March)
2005 Mari­lyn­ne Robin­son: Gilead (engl. Gilead)
2004 Edward P. Jones: Die bekann­te Welt (engl. The Known World)
2003 Jef­frey Euge­n­i­des: Midd­le­s­ex (engl. Midd­le­s­ex)
2002 Richard Rus­so: Die­se gott­ver­damm­ten Träu­me (engl. Empi­re Falls)
2001 Micha­el Cha­bon: Die unglaub­li­chen Aben­teu­er von Kava­lier & Clay (engl. The Ama­zing Adven­tures of Kava­lier & Clay)
2000 Jhum­pa Lahi­ri: Melan­cho­lie der Ankunft (engl. Inter­pre­ter of Mala­dies)
1999 Micha­el Cun­ning­ham: Die Stun­den (engl. The Hours)
1998 Phil­ip Roth: Ame­ri­ka­ni­sches Idyll (engl. Ame­ri­can Pas­to­ral)
1997 Ste­ven Mill­hau­ser: Mar­tin Dress­ler. Ein ame­ri­ka­ni­scher Träu­mer (engl. Mar­tin Dress­ler: The Tale of an Ame­ri­can Drea­mer)
1996 Richard Ford: Unab­hän­gig­keits­tag (engl. Inde­pen­dence Day)
1995 Carol Shiel­ds: Das Tage­buch der Dai­sy Good­will (engl. The Stone Dia­ries)
1994 E. Annie Pro­ulx: Schiffs­mel­dun­gen (engl. The Ship­ping News)
1993 Robert Olen But­ler: Kin­der des Staubs (engl. A Good Scent from a Stran­ge Moun­tain)
1992 Jane Smi­ley: A Thousand Acres (engl.)
1991 John Updi­ke: Rab­bit in Ruhe (engl. Rab­bit At Rest)
1990 Oscar Hijue­los: The Mam­bo Kings Play Songs of Love (engl.)


Pulitzer Prize 1970–1989 / Kategorie: Fiction

1989 Anne Tyler: Atem­übun­gen (engl. Breat­hing Les­sons)
1988 Toni Mor­ri­son: Men­schen­kind (engl. Beloved)
1987 Peter Tay­lor: A Sum­mons to Mem­phis (engl.)
1986 Lar­ry McMur­try: Weg in die Wild­nis (engl. Lone­so­me Dove)
1985 Ali­son Lurie: For­eign Affairs (engl.)
1984 Wil­liam Ken­ne­dy: Iron­weed (engl.)
1983 Ali­ce Wal­ker: Die Far­be Lila (engl. The Color Pur­p­le)
1982 John Updi­ke: Bes­se­re Ver­hält­nis­se (engl. Rab­bit Is Rich)
1981 John Ken­ne­dy Too­le: Ignaz oder Die Ver­schwö­rung der Idio­ten (engl. A Con­fe­der­a­cy of Dun­ces)
1980 Nor­man Mai­ler: Gna­den­los (engl. The Executioner’s Song)
1979 John Chee­ver: The Sto­ries of John Chee­ver (engl.)
1978 James Alan McPh­er­son: Elbow Room (engl.)
1976 Saul Bel­low: Hum­boldts Ver­mächt­nis (engl. Humboldt’s Gift)
1975 Micha­el Shaa­ra: The Kil­ler Angels (engl.)
1973 Eudo­ra Welty: Die Toch­ter des Opti­mis­ten (engl. The Optimist’s Daugh­ter)
1972 Wal­lace Steg­ner: Ang­le of Repo­se (engl.)
1970 Jean Staf­ford: Collec­ted Sto­ries (engl.)


Pulitzer Prize 1948–1969 / Kategorie: Fiction


1969 N. Scott Moma­day: Haus aus Mor­gen­däm­me­rung (engl. House Made of Dawn)
1968 Wil­liam Sty­ron: Die Bekennt­nis­se des Nat Tur­ner (engl. The Con­fes­si­ons of Nat Tur­ner)
1967 Ber­nard Mala­mud: Der Fixer (engl. The Fixer)
1966 Kathe­ri­ne Anne Por­ter: Collec­ted Sto­ries (engl.)
1965 Shir­ley Ann Grau: Die Hüter des Hau­ses (engl. The Kee­pers Of The House)
1964 Nicht ver­lie­hen
1963 Wil­liam Faulk­ner: Die Spitz­bu­ben (engl. The Rei­vers)
1962 Edwin O’Con­nor: The Edge of Sad­ness (engl.)
1961 Har­per Lee: Wer die Nach­ti­gall stört (engl. To Kill A Mocking­bird)
1960 Allen Dru­ry: Advi­se and Con­sent (engl.)
1959 Robert Lewis Tay­lor: The Tra­vels of Jai­mie McPheeters (engl.)
1958 James Agee: Ein Schmet­ter­ling flog auf/Ein Todes­fall in der Fami­lie (engl. A Death In The Fami­ly)
1956 MacK­in­lay Kan­tor: Ander­son­vil­le (engl. Ander­son­vil­le)
1955 Wil­liam Faulk­ner: Eine Legen­de (engl. A Fable)
1953 Ernest Heming­way: Der alte Mann und das Meer (engl. The Old Man and the Sea)
1952 Her­man Wouk: Die Cai­ne war ihr Schick­sal (engl. The Cai­ne Muti­ny)
1951 Con­rad Rich­ter: The Town (engl.)
1950 A. B. Guthrie: Der Weg nach Wes­ten (engl. The Way West)
1949 James Gould Cozzens: Guard of Honor (engl.)
1948 James A. Miche­ner: Die Süd­see – Erzäh­lun­gen (engl. Tales of the South Paci­fic)



Bewer­te die­sen Post ♥
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.