Jonathan Safran Foer: Wir sind das Klima! [Rezension]

Jonathan Safran Foer: Wir sind das Klima! [Rezension]

Erfrischend authentisch, nah und nicht zuletzt selbstkritisch. 

undefined›Wir sind das Kli­ma!‹ ist eines jener Bücher, das man am liebs­ten allen Men­schen, die man kennt und nicht kennt, emp­feh­len will. Zugleich ist es aber auch eines jener Bücher, von denen man weiß, dass eine sol­che Emp­feh­lung sehr gemisch­te Reak­tio­nen her­vor­ru­fen wird. 

Jona­than Safran Foers neu­es Buch ›Wir sind das Kli­ma!‹ beschäf­tigt sich mit einem The­ma, das der­zeit in aller Mun­de ist. Doch obwohl viel über den Kli­ma­wan­del, sei­ne Fol­gen und sei­ne Ursa­chen gespro­chen wird, setzt er sich auf eine Art und Wei­se mit die­sem The­ma aus­ein­an­der, die erfri­schend authen­tisch, nah und nicht zuletzt selbst­kri­tisch ist. 

Denn das, was Foer in die­sem Buch tut, geht über das Sam­meln von Fak­ten hin­aus: Obwohl die­se das Grund­ge­rüst für das Reden über das Kli­ma bil­den, genü­gen sie laut Foer dem Anschein nach nicht allein, um indi­vi­du­el­le und kol­lek­ti­ve Ver­än­de­run­gen loszutreten.

Und dann frag­te Foer nach dem ›War­um‹.

Er fragt, wie es sein kann, dass wir zwar auf der Fak­ten­ebe­ne oft wis­sen, dass der Kli­ma­wan­del ver­her­ren­de Fol­gen für die Welt hat und haben wird, doch sich die­ses Wis­sen oft nicht in Hand­lung nie­der­schlägt. Es bleibt abs­trakt. Viel abs­trak­ter in jedem Fall, als die ver­trau­ten gemein­sa­men Mahl­zei­ten, oder die prak­ti­schen Fahr­ten zum Super­markt um die Ecke.

buchEs ist eine der bedeu­tends­ten Stär­ken von Jona­than Safran Foer, das er genau hin­se­hen will. Und, dass er in der Lage ist, das, was er sieht, unter dut­zen­den Zwie­bel­schich­ten von Emo­tio­nen frei­zu­schä­len. Foer liebt das Essen und die Tra­di­tio­nen sei­ner Fami­lie. Sie sind nicht abs­trakt, sie sind fest ver­an­kert. Doch Foer weiß, dass er sie auf gelie­he­ner Zeit genießt.

»Wir kön­nen nicht unse­re ver­trau­ten Mahl­zei­ten und zugleich unse­ren ver­trau­ten Pla­ne­ten behalten.«

Doch ›Wir sind das Kli­ma!‹ ist kein tro­cke­nes Sam­mel­su­ri­um an Wis­sen. Foer ver­bin­det die abs­trak­ten, rie­si­gen Zah­len der For­schung mit einer Geschich­te über das Mensch­sein in sei­nen schwa­chen und star­ken Momen­ten. Denn obwohl vie­le Fol­gen zeit­lich und räum­lich weit weg erschei­nen, sodass der Ein­zel­ne sie schwer fas­sen kann, kämpft sich Foer zu einem ande­ren Ansatz durch: Sei­ne Bereit­schaft, etwas zu ver­än­dern, damit es die­sem Pla­ne­ten viel­leicht ein wenig bes­ser gehen kann, kommt nicht daher, dass er es emo­tio­nal begrei­fen kann, son­dern, dass es getan wer­den muss. Foer kehrt die Rei­hen­fol­ge um: Nicht emo­tio­na­les Erfas­sen sorgt für sei­ne Ent­schei­dung, son­dern sei­ne Ent­schei­dung ist der Startpunkt.

»Ist radi­ka­ler Wan­del gefragt, behaup­ten vie­le, man kön­ne ihn als Ein­zel­ner ja sowie­so nicht her­bei­füh­ren, brau­che es also gar nicht erst zu ver­su­chen. Das genaue Gegen­teil trifft zu: Die Ohn­macht des Ein­zel­nen ist der Grund, aus dem alle es ver­su­chen müssen.«

Fazit zu ›Wir sind das Klima!

Jona­than Safran Foers Buch ›Wir sind das Kli­ma!‹ gehört bereits jetzt zu den Büchern, die man gele­sen haben muss. Und je mehr etwas sich dage­gen wehrt, des­to mehr soll­te man es tun. Sein Schreib­stil ist leben­dig, sei­ne Ideen und Anek­do­ten ori­gi­nell und inspi­rie­rend, sodass das Buch trotz aller Inten­si­tät schnell gele­sen ist. ›Wir sind das Kli­ma!‹ kann den Leser nur schwer kalt­las­sen, wenn sich die­ser dar­auf ein­lässt, den Buch­de­ckel aufzuschlagen.

Buchinfo

foer wir sind das klima

Jona­than Safran Foer:
Wir sind das Kli­ma!
Wie wir unse­ren Pla­ne­ten schon beim Früh­stück ret­ten kön­nen
Kiepenheuer&Witsch, Köln 2019
336 S., EUR (D) 22,- inkl. MwSt.
gebun­den mit SU
ISBN 978−3−462−05321−0

Lust bekom­men?

genialokal microbutton amazon banner 1

Das hier dar­ge­stell­te Cover und die ange­ge­be­ne Aus­ga­be sowie die Anga­ben zum Buch kön­nen von den der­zeit erhält­li­chen Aus­ga­ben abweichen.


Bewer­tung: 6 von 5.


Bewer­te die­sen Post ♥
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.