James Gould-Bourn: Pandatage [Rezension]

gould bourn pandatage rezension

Wie eine Stan­gen­tän­ze­rin und ›Dir­ty Dan­cing‹ das Leben ver­än­dern kön­nen. Dass ein Unglück sel­ten allein kommt, weiß Dan­ny ver­mut­lich bes­ser als die meis­ten. Seit sei­ne Frau Liz vor einem Jahr plötz­lich bei einem Auto­un­fall ver­starb, ist das Leben der klei­nen Fami­lie nicht mehr das glei­che. Sein Sohn Will spricht nicht mehr – weder mit ihm, … James Gould-Bourn: Pan­da­ta­ge [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen

Marie Graßhoff: Cyber Trips [Rezension]

grac39fhoff cyber trips rezension

Vom Zer­fall einer Welt und einem Huhn. Die Ord­nung ihrer Welt ist im Zer­fall begrif­fen. Nur mit müde sind Sperr­zo­nen errich­tet und ver­tei­digt wor­den, Unzäh­li­ge sind in die­sen Kämp­fen ums Leben gekom­men. Doch die Moja – men­schen­ähn­li­che Wesen, die nicht über Gefüh­le ver­fü­gen – haben dazu gelernt. Erst lern­ten sie, Kugeln und ande­ren Waf­fen der … Marie Graß­hoff: Cyber Trips [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen

Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks [Rezension]

galbraith der ruf des kuckucks rezension

Von einem tau­meln­den Detek­tiv. 250 Sei­ten hat es gedau­ert, bis ich mit ›Der Ruf des Kuckucks‹ warm gewor­den bin. Zuge­ge­ben, wenn das Buch von einer ande­ren Autorin oder einem ande­ren Autor geschrie­ben wor­den wäre, hät­te ich ihm ver­mut­lich nicht so viel Zeit gege­ben. Ich habe es immer wie­der zurück auf mei­nen Lese­sta­pel gelegt, um es … Robert Gal­braith: Der Ruf des Kuckucks [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen

Marie Graßhoff: Neon Birds [Rezension]

grac39fhoff neon birds rezension

Von Men­schen, Mau­ern und Maschi­nen. Ihre Leben sind mit dem Tod ver­wo­ben. Flover Naka­mu­ra und Oki­jen Van Dire, weil sie in ihrem kur­zen Leben bereits zu viel töten muss­ten. Andra und Luke, weil sie alles und jeden, den sie in ihrem Leben kann­ten, ver­lie­ren muss­ten. KAMI, ein künst­lich erschaf­fe­ner, tech­ni­scher Virus, macht Men­schen und Tie­re, … Marie Graß­hoff: Neon Birds [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen

Neil Gaiman: Nordische Mythen und Sagen [Rezension]

gaiman nordische mythen und sagen rezension

Vom Ende und vom Anfang der Göt­ter. Spä­tes­tens seit der Ver­fil­mung der Mar­vel-Comics sind Thor, Loki, Odin und wei­te­re Ver­tre­ter der nor­di­schen Göt­ter wie­der im Bewusst­sein von vie­len. Doch schon mit der ›Edda‹ lie­gen lite­ra­ri­sche Wer­ke vor, die in alt­is­län­di­scher Spra­che über die Göt­ter und Hel­den erzäh­len: von Odin, Loki, Bal­der und vie­len wei­te­ren, zum … Neil Gai­man: Nor­di­sche Mythen und Sagen [Rezen­si­on] wei­ter­le­sen