Neil Gaiman: Der Ozean am Ende der Straße [Rezension]

Neil Gaiman: Der Ozean am Ende der Straße [Rezension]

Von einem Jun­gen und einem Mäd­chen, die an das Wun­der­sa­me glaub­ten. Für eine Beer­di­gung kehrt ein Mann in ›Der Oze­an am Ende der Stra­ße‹ an den Ort sei­ner Kind­heit zurück. Nicht nur mit sei­nem Eltern­haus ver­bin­det er vie­le Erin­ne­run­gen, auch mit der Farm, auf der Let­tie Hempstock leb­te und dem Teich – der für sie … Neil Gai­man: Der Oze­an am Ende der Stra­ße [Rezen­si­on] weiterlesen

Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Edition Band 8 [Rezension]

Isayama Attack on Titan

Die Geheim­nis­se der Ver­stor­be­nen. Dem Auf­klä­rungs­trupp ist es in ›Attack on Titan Delu­xe Edi­ti­on Band 8‹ end­lich gelun­gen, in Dok­tor Jägers Kel­ler zu gelan­gen. Nach­dem sie sich immer mehr Rät­seln und Geheim­nis­sen um das Wesen der Tita­nen gegen­über sahen, haben sie nun end­lich eine Chan­ce, Ant­wor­ten zu bekom­men. Doch der Zugang zum Kel­ler ist in … Haji­me Isaya­ma: Attack on Titan Delu­xe Edi­ti­on Band 8 [Rezen­si­on] weiterlesen

Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Edition Band 1 [Rezension]

Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Band 1 [Rezension]

Der Tag, an dem die Mau­er zer­stört wur­de. Von einem Tag auf den ande­ren endet das Leben, das Eren Jäger in ›Attack on Titan Delu­xe Edi­ti­on Band 1‹ kennt. Die hohe Mau­er, die seit Jahr­zehn­ten vor den Tita­nen geschützt hat, ist zer­stört wor­den. Doch mit dem Fall der Mau­er hat Eren nicht nur sein Eltern­haus … Haji­me Isaya­ma: Attack on Titan Delu­xe Edi­ti­on Band 1 [Rezen­si­on] weiterlesen

Katherine Arden: Das Mädchen und der Winterkönig [Rezension]

Katherine Arden: Das Mädchen und der Winterkönig [Rezension]

Eine Rei­sen­de im Land des Schnees. Was­ja sieht Wesen, die für ande­re in ›Das Mäd­chen und der Win­ter­kö­nig‹ nur noch in alten Geschich­ten exis­tie­ren. Mär­chen- und Sagen­ge­stal­ten, die ihr Leben zahl­rei­cher bevöl­kern als Men­schen. Nur weni­ge ver­ir­ren sich in ihren Hei­mat­ort in Rus und nicht alle mei­nen es gut. Die Ereig­nis­se des ers­ten Ban­des der … Kathe­ri­ne Arden: Das Mäd­chen und der Win­ter­kö­nig [Rezen­si­on] weiterlesen

Fee Krämer: Rille – Die Dschungelfreunde sind los! [Rezension]

Fee Krämer: Rille – Die Dschungelfreunde sind los [Rezension]

Mit guten Freun­den geht es für Ril­le auf ins Aben­teu­er. Ril­le hat sei­nen Aus­bruch aus dem Zoo in ›Ril­le – Die Dschun­gel­freun­de sind los!‹ nicht geplant. Genau genom­men ist Ril­le nicht ein­mal aus­ge­bro­chen: Er wur­de frei­ge­las­sen. Nun gut, viel­leicht waren es nicht sei­ne Wär­ter und Wär­te­rin­nen, die ihn frei­ge­las­sen haben, aber im Dschun­gel fin­det er … Fee Krä­mer: Ril­le – Die Dschun­gel­freun­de sind los! [Rezen­si­on] weiterlesen

H. P. Lovecraft: Cthulhus Ruf [Rezension]

H. P. Lovecraft: Cthulhus Ruf [Rezension]

Von einem uralten Wesen in den Tie­fen die­ser Welt, das ruht und war­tet. Die Ahnung von etwas Uralten, Mons­trö­sen erfüllt die Geschich­te ›Cthul­hus Ruf‹. Ist es zu Beginn noch der plötz­li­che Tod des Onkels des Icher­zäh­lers, der Rät­sel auf­gibt, ver­dich­tet sich das düs­te­re Netz aus Geheim­nis­sen und Vor­ah­nun­gen bald. Im Nach­lass des Onkels, einem ange­se­he­nen … H. P. Love­craft: Cthul­hus Ruf [Rezen­si­on] weiterlesen

Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Edition Band 7 [Rezension]

Hajime Isayama: Attack on Titan Deluxe Edition Band 7 [Rezension]

Die Geheim­nis­se der Ver­stor­be­nen. Weni­ge Jah­re sind ver­gan­gen seit der Bezirk Shi­ganshi­na an die Tita­nen gefal­len ist. Hun­der­te star­ben, mehr noch durch die Hun­gers­nö­te, die auf­ka­men, weil sich immer mehr Men­schen hin­ter die inners­ten Mau­ern dräng­ten. Eren, Mika­sa und Armin haben an die­sem Tag fast alles ver­lo­ren. Nur ein­an­der haben sie in ›Attack on Titan … Haji­me Isaya­ma: Attack on Titan Delu­xe Edi­ti­on Band 7 [Rezen­si­on] weiterlesen

Leigh Bardugo: Die Sprache der Dornen [Rezension]

Leigh Bardugo: Die Sprache der Dornen [Rezension]

Die Magie des Mär­chen­er­zäh­lens. Ob Hexen, Bes­ti­en oder Meer­jung­frau­en: Auch die Mär­chen in ›Die Spra­che der Dor­nen‹ ken­nen die­se Geschöp­fe, die aus den Mär­chen der Kind­heit ver­traut auf­bli­cken. Doch wer Leigh Bar­d­u­gos Roma­ne über ›Die Legen­den der Gri­sha‹, die Dilo­gien ›Glo­ry or Gra­ve‹ oder ›Thron aus Gold und Asche‹ kennt, ahnt, was sich hin­ter den … Leigh Bar­d­u­go: Die Spra­che der Dor­nen [Rezen­si­on] weiterlesen

Marie Kondo/Scott Sonenshein: Joy at Work [Rezension]

Marie Kondo/Scott Sonenshein: Joy at Work [Rezension]

Ein auf­ge­räum­ter Arbeits­platz und ande­re Zau­ber­tricks. Die ›Kon­Ma­ri-Metho­de‹ am Arbeits­platz – heißt das, man räumt mit ›Joy at Work‹ sei­nen Schreib­tisch auf und voi­là? Spä­tes­tens wenn man an E‑Mails, Mee­tings oder Kon­tak­te denkt, ist klar, dass damit die Arbeit nicht getan ist: Den­noch, das Auf­räu­men der mate­ri­el­len Bestand­tei­le des Berufs bil­det einen per­fek­ten ers­ten Schritt … Marie Kondo/Scott Sonen­s­hein: Joy at Work [Rezen­si­on] weiterlesen

Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame [Rezension]

Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame [Rezension]

Die Sün­den der Ver­gan­gen­heit. Wer sich nicht unbe­dingt freut, dem Ex-Freund oder der Ex-Freun­din über den Weg zu lau­fen, der wird mit Alfred Ill in ›Der Besuch der alten Dame‹ mit­füh­len kön­nen. Vor allem, wenn der oder die Ex in der Zwi­schen­zeit stein­reich gewor­den ist und man selbst kei­nen so luxu­riö­sen Wer­de­gang vor­wei­sen kann. Der … Fried­rich Dür­ren­matt: Der Besuch der alten Dame [Rezen­si­on] weiterlesen